Schweinestallbrand Pehmertange

Am Dienstag 08.09.2020 wurden die Feuerwehren aus dem gesamten Stadtgebiet zu einem Großbrand alarmiert. Ein Ferkelstall stand beim Eintreffen der Feuerwehren in Flammen.  Die Wasserversorgung stellte die Einsatzkräfte vor eine große Herausforderung.  Über 3500 Meter B-Schläuche wurden verlegt, um Herr über die Flammen zu werden.  Unterstützt wurden die Arbeiten auch von den Feuerwehren Scharrel, Bösel, und dem Drohnenteam. Insgesamt waren ca. 200 Einsatzkräfte mit 15 Fahrzeugen vor Ort.  Alarmierung um 9.18 Uhr und Ende des Einsatzes ca. 15.30 Uhr.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.